Herzlich Willkommen im Privatmuseum

Nur anschauen reicht bei uns nicht aus, die Privatsammlung muss man erleben. Deshalb kann man die Ausstellung nur mit meiner Führung besichtigen.

Darf ich mich vorstellen ?

Ich bin Jahrgang 1951, gelernter Tischler  und betreibe seit 2003 gemeinsam mit meiner Gattin Anneliese ein kleines Raritäten Privatmuseum in Röschitz.

 

Über 5000 Exponate warten auf interessierte Besucher. Auf zwei Etagen mit ca. 250  m²  und dem Freigelände verteilt sich die Ausstellung. Das Dorfleben, Sitten und Brauchtum im Weinland werden ebenso gezeigt, wie das alte Handwerk, alte Motorräder (1926 bis 1970).

Weiters sind alte Waffenräder, Mopeds, Traktoren und Landmaschinen ein Bestandteil der Ausstellung. Im 1. Stock befinden sich Foto und Filmkameras aus dem vorigen Jahrhundert sowie über 100 historische  Radios bis zum Detektor.

Puppenspielzeug sowie die Ausstellung über die alte Volksschule runden die Abteilung ab. Vor Allem werden viele selbst erlebte Geschichten  bei der Führung  durch das  Museum  erzählt.

 

  

 

 

 

Öffnungszeiten

Ganzjährig täglich gegen Voranmeldung:  10:00 - 17:00

Großteils barrierefrei. Eintritt: Spende für den Erhalt des Museums 4.- € inkl. Führung

Telefon: +43 664 5815469

E-Mail: emmerich.grath@gmail.com

Berggasse 11

3743 Röschitz  NÖ Weinviertel


Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge freut, die er hat.

Auf Ihren Besuch freuen wir uns



Das alte Handwerk vom Friseur bis Zimmerer

Motorräder von AJS bis Viktoria 

Der  alte Volksempfänger


Am Themenweg die Nr. 8


Erdstall Info - Stelle, Pläne und Film


Besuchen Sie das kleinste Weinbaumuseum